Logo Dunant-Grundschule, Berlin Dunant-Grundschule, Berlin

Dunant-Grundschule

Berlin Steglitz-Zehlendorf
 

Gewalt kriegt die rote Karte

Das ZDF berichtet √ľber die Pr√§ventionsarbeit an der Dunant-Grundschule zum Thema h√§usliche Gewalt

Zu Beginn des Schuljahres fand f√ľr die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler einer 5. Klasse an unserer Schule ein mehrt√§giger Workshop mit dem Titel „Gewalt kriegt die rote Karte” zur Pr√§vention von h√§uslicher Gewalt statt. Dabei haben Sch√ľlerinnen und Sch√ľler gelernt, was h√§usliche Gewalt bedeutet und warum auch Herzensgewalt - also psychische Gewalt wie Beleidung oder Dem√ľtigung - nicht akzeptabel ist.

Workshop - Gewalt kriegt die rote Karte

An vier Tagen haben die Kindern ge√ľbt, wie sie sich in schwierigen Konflikt- und Gewaltsituationen verhalten und sch√ľtzen k√∂nnen und wie sie beim Miterleben von h√§uslicher Gewalt handeln bzw. sich Unterst√ľtzung holen k√∂nnen. So wurde beispielsweise auch ein Live-Anruf beim Kindernotdienst durchgef√ľhrt.

An vier Tagen wurden folgende Themenbereiche behandelt: Gef√ľhle, Streit, Gewalt, h√§usliche Gewalt sowie Hilfe holen. Mit verschiedenen Spielen, praktischen √úbungen, Gespr√§chsrunden, Rollenspielen und dem Einsatz eines Films wurde das ernste Thema altersgem√§√ü behandelt. Begleitend zum Kinderworkshop wurde ein Elternabend durchgef√ľhrt. F√ľr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule fand abschlie√üend eine Fortbildung zum Thema „H√§usliche Gewalt und Kinderschutz” von B.I.G. e.V. in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Steglitz statt. Um den Schutz von Kindern und deren M√ľttern zu verbessern, wurde das Thema enttabuisiert und Fachwissen √ľber Kinder und h√§usliche Gewalt - auch im Zusammenhang mit Kinderschutz - vermittelt.
Das deutschlandweit einmalige Pr√§ventionsprojekt „Gewalt kriegt die rote Karte” wurde von BIG e.V. in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen, dem Hort und der Schulstation veranstaltet.

BIG (Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen e.V.) ist eine Einrichtung, die im Kontext „Kinder und h√§usliche Gewalt” verschiedene Zielgruppen mit einem breiten Angebotsspektrum anspricht. Die Aufgaben von BIG Pr√§vention liegen in der St√§rkung und Aufkl√§rung von M√§dchen und Jungen, fokussieren auf die Sensibilisierung, Information und Qualifizierung von p√§dagogischen Fachkr√§ften und auf Elternarbeit.
Mit dem ganzheitlichen Ansatz werden alle wesentlichen Beteiligten aus dem Bereich Schule erreicht.

Häusliche Gewalt

Jede 4. Frau in der Bundesrepublik wird ein- oder mehrmals in ihrem Leben Opfer von häuslicher Gewalt. In mehr als der Hälfte dieser Haushalte leben Kinder. Das Miterleben dieser Gewalt hat massive Auswirkungen auf den Alltag dieser Kinder. Elterliche Partnerschaftsgewalt mitzuerleben verdoppelt das Risiko der Kindesmisshandlung und verdreifacht das Risiko der Gewaltrate in eigenen späteren Partnerschaften.

Logo BIG

Weitere Informationen:

Informieren Sie sich √ľber die Angebote der BIG in diesem Elternbrief oder auf der Angebotsseite.

Logo ZDF

Der Beitrag √ľber den Kinderworkshop wurde im Rahmen der plan b Dokumentationsreihe im ZDF gesendet. plan b ist eine Dokumentationsreihe mit Reportage-Elementen, die das jeweilige Thema anhand verschiedener Beispiele und Protagonisten aufbereitet.
ZDF Sendungsreihe Plan b Hinsehen und handeln - Gewalt gegen Frauen verhindern.

» Hier ist der ZDF-Filmbeitrag „Hinsehen und handeln - Gewalt gegen Frauen verhindern” zu sehen

 

Letzte Änderung: 14.01.2021 22:22.