Logo Dunant-Grundschule, Berlin Dunant-Grundschule, Berlin

Dunant-Grundschule

Berlin Steglitz-Zehlendorf
 

Kunstunterricht als Homeschooling

Homeoffice der Dunant-Sch├╝ler  Homeoffice der Dunant-Sch├╝ler  Homeoffice der Dunant-Sch├╝ler

Viele Sch├╝ler*innen haben in der Schule angefangene Arbeiten mit nach Hause genommen und dort fertig gestellt. Zus├Ątzlich erhielten sie ├╝ber unser Unterrichtsportal Aufgaben, Links und Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitungen.
Zu dem Thema „Raum und Perspektive” wurde dann gezeichnet und gemalt. Bei dem Thema „Wir pusten den Fr├╝hling” wurde mit Strohhalm und Wasserfarben flei├čig gepustet.

Inzwischen haben sich die Osterhasen und seine Begleiter aus der Diashow verabschiedet. Nun sind neue wundersch├Âne Bilder zum Thema „Fr├╝hling” ├╝ber SMS/Whatsapp oder E-Mail von den Sch├╝ler*innen bei der Kunstlehrerin Frau Schulz angekommen, die sie dann im Unterrichtsportal unserer Schule ver├Âffentlicht hat.
Die Inspirationen kommen unter anderem von der Online-Pinnwand „Pinterest”. Aber die Kreativit├Ąt der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler kennt auch hier keine Grenzen, wie man sieht:

Diashow 1  Diashow 2  Diashow 3  Diashow 4  Diashow 5  Diashow 6  Diashow 7

Kunstwerke der Klassen von Frau Schulz - Dunant-Grundschule Berlin


(Mara, 5d)

 

Roboter-Projekt der 2a

 

St├Ąndig zuhause nur Mathe- und Deutsch-Arbeitsb├╝cher durchackern, das wird den eifrigsten Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen mal ├Âde!
Deshalb haben sich viele 2a-Kinder voller Elan auf K├Ąstchen, Kleber, Farben, Folien gest├╝rzt, als sie von ihrer Lehrerin, Frau Gleich die Aufgabe bekamen, ihren ganz eigenen Roboter zu bauen. Mal gab es einen einzelnen Erbauer, mal war es ein Familienprojekt.

Zus├Ątzlich wurde noch etwas aufgeschrieben: Namen, Wohnorte, Herkunft, Hauptaufgaben der Roboter usw.
So erf├Ąhrt man etwas ├╝ber den neunj├Ąhrigen Robbo vom Saturn oder den siebenj├Ąhrigen Schreder, dessen Job Autobau, dessen Hobby aber schreddern ist. Bananenr├Ąuber kann mit seinem Blick Bananen auf B├Ąume zaubern, die er dann erntet.
Ein anderer Roboter kam als Corona-Helfer auf die Erde und verteilt Taschent├╝cher. Als Zubeh├Âr sind Mundschutz, Lichterketten und selbstgebaute Riesen-Kulleraugen vertreten.
Es gibt Weltraum-Spagetti liebende Blechhelfer, einen mit Geheimversteck im Bauch oder mit Briefkasten.

Es entstand sogar eine ganze Geschichte:

Do-Do und Tommy

Wir sind die Roboter Do-Do und Tommy. Wir spielen gerne verstecken auf dem Schrottplatz. Wir sind Geschwister und unternehmen viel gemeinsam. Eines Tages hatten wir die Idee, weitere Roboter aus dem Schrott zu basteln, den die Menschen auf dem Schrottplatz abladen. Uns ist schnell klar geworden, dass das eine Aufgabe ist, die nie endet. Denn die Menschen haben viel Schrott zum Entsorgen.
Doch etwas Gutes hat diese Aufgabe: Die Zahl der Roboter wird dadurch immer gr├Â├čer und wir freuen uns ├╝ber jeden neuen Freund, der dazu kommt. Unsere Spiele und Abenteuer sind dann auch grenzenlos!

Vielleicht hast du auch Lust, mit uns zu spielen?

 

Unterricht in der Coronazeit

Zu Beginn der dritten Homeschooling-Woche haben sich die Kinder der 1c mit Frau Schlede am 30. M├Ąrz 2020 um 9 Uhr verabredet und ├╝ber die Videokonferenz-Plattform Zoom miteinander gesprochen. Dabei konnten sie sich ├╝ber die Kamerafunktion sehen. Das war toll! Nach einem Schw├Ątzchen haben sie sogar ein wenig „Unterricht” gemacht.

Alle sollten ein wei├čes Blatt und die Federtasche auf einen Tisch legen und gut zuh├Âren. Das tolle war, dass Frau Schlede alle Kinder einfach stummschalten konnte und somit alle gut zuh├Âren konnten. Das mussten sie auch, denn die Aufgabe war ein Bilddiktat.

Hier seht ihr die Ergebnisse und unten k├Ânnt ihr sehen, was Frau Schlede vorgelesen hat:

Weil es Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern so einen Spa├č gemacht hat, haben sie sich in zwei Tagen wieder verabredet. Mal sehen, was sie dann machen...
Viele Gr├╝├če von der 1c und Frau Schlede!


Bilddiktat

Lege dein Blatt quer vor dich auf den Tisch. Notiere auf der R├╝ckseite deinen Namen.

  • An den unteren Blattrand malst du eine gr├╝ne Sommerwiese.
  • Mitten auf der gr├╝nen Wiese w├Ąchst eine wundsch├Âne Zauberblume.
  • Die Sonne strahlt am Himmel.
  • Neben deiner Zauberblume sitzt ein kleines H├Ąschen.
  • Ein bunter Vogel fliegt am Himmel.
  • Von einem Bildrand zum anderen erstreckt sich ein gro├čer, sch├Âner Regenbogen.
  • Du darfst ein kleines, rotes 💓 in deinem Bild verstecken.
  • Zwei Regenwolken sind am Himmel zu sehen.
  • Neben dem H├Ąschen liegt eine Karotte.

Nun ist dein Bild fertig! 🙂

 



Letzte Änderung: 30.07.2020 18:02.