Logo Dunant-Grundschule, Berlin Dunant-Grundschule, Berlin

Dunant-Grundschule

Berlin Steglitz-Zehlendorf
 

Ludwig van Beethoven

Freude sch├Âner G├Âtterfunken ÔÇô Musikprojekt mit einer 5. Klasse

Die Klasse 5d mit 17 Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern hat unter der Leitung von Andreas Peer K├Ąhler vom Kammerorchester Unter den Linden ein dreit├Ągiges Projekt zu dem Komponisten und Musiker Ludwig van Beethoven durchgef├╝hrt.
Das gro├čartige „Gesamtpaket” bot die Chance, ganzheitliches Lernen mit Herz und Verstand zu erleben. So gab es neben interessanter Musikgeschichte auch die Erfahrung, gemeinsam und mit Teamgeist zu musizieren.

Am ersten Tag wurden die Instrumente verteilt und ausprobiert. Zu den Kompositionen „La Marmotte” (Das Murmeltier) und „Ode an die Freude” probten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler den Gesang und die rhythmische Begleitung. Auch die Melodien der Liedst├╝cke wurden einge├╝bt. Dazu kamen Boomwhackers und Glockenspiele zum Einsatz.

Ein Gro├čteil der Vorbereitungen f├╝r die Auff├╝hrung bestand aber auch darin, eine gute k├Ârperliche B├╝hnenhaltung zu erzielen. Das bedeutete unter anderem, einfach gerade zu stehen, den Blick geradeaus zu halten, die F├╝├če zusammen zu stellen und die H├Ąnde aus den Taschen zu nehmen ­čśë. Auch die vornehme Verbeugung zum Schluss war Teil der ├ťbungen.

Am zweiten Projekttag wurde alles wiederholt und gefestigt. Au├čerdem gab es viele spielerische Elemente mit „K├Ânig Balthasar sagtÔÇŽ”, woran die Klasse viel Freude hatte!
Der zweite Projekttag endete mit einer Generalprobe und einer Mischung aus Lampenfieber und Vorfreude auf den n├Ąchsten Tag.

Am Tag der Auff├╝hrungen war die Klasse zum gr├Â├čten Teil festlich in Schwarz und Wei├č gekleidet. Die 4. Klassen waren das Publikum bei dem ersten, die 5. Klassen dann bei dem zweiten Konzert.
W├Ąhrend der Projekttage wurden die Proben von der virtuosen Pianistin Camille Phelep am Klavier begleitet. Zu den Abschlusskonzerten traten dann zus├Ątzlich Julia Jahnke-K├Ąhler mit der Violine und Gabriela Str├╝mpel mit dem Violoncello auf.

Die Klasse war w├Ąhrend der Projekttage als Gemeinschaft und Teil eines Orchesters ├╝ber sich hinausgewachsen. Sie bot dem Publikum erfreuliche Darbietungen, die hier und da zu „Freudentr├Ąnchen” bei der Musiklehrerin f├╝hrten, die das Projekt begleitete.

Besonderen Dank zum Schluss an den Fotografen Peter C. Theis f├╝r die wunderbaren Fotos und Videos!

Wir freuen uns schon auf das n├Ąchste musikalische Projekt!



Letzte Änderung: 07.10.2021 22:25.